Rückblick Nachholspiel 15. Spieltag Kreisoberliga

Team 2 mit überraschendem Auswärtssieg

Tore: N. Preuß, C. Bläsner

 

Am Samstag gastierte die Reserve des SV Wacker 09 beim Aufstiegsaspiranten des TSV Cottbus/ Groß Gaglow II. Nach der Niederlage am Vorwochenende waren die Wackeraner auf Wiedergutmachung aus. Bei besten Wetterbedingungen entwickelte sich eine spannende Kreisoberligapartie.

Die Zweitvertretung aus Ströbitz überließ den Ball weitgehend der als Favorit gesehenen Heimmannschaft und versuchte über schnelle Umschaltmomente gefährlich zu werden. So auch in der 14. Spielminute. Ein schnell nach vorn getragener Schnittstellenpass wurde von N. Preuß mustergültig verarbeitet und zum 0:1 Zwischenstand im Netz untergebracht. Beste Chance auf Seiten der Heimtruppe war ein Strafstoß, welchen Wacker Keeper M. Weeke jedoch parieren konnte.

In der zweiten Halbzeit zeigte sich dann ein ähnliches Bild. Immer wieder wurde die Wackerdefensive auf die Probe gestellt. Erst gegen Ende der Partie konnte die Ströbitzer Reserve wieder für gefährliche Konterentlastung sorgen. Einen erzwungenen Strafstoß schon C. Bläsner souverän zur Vorentscheidung und zum späteren Endstand von 0:2 (86.min) ein. Auch weitere Offensive Bemühungen der Heimelf die Wackerdefensive zu überwinden, blieben erfolglos.

Mit 3 hart erkämpften Punkten und einer starken geschlossenen Mannschaftsleistung im Rücken blickt man nun vorausschauend auf den Rückrundenauftakt am kommenden Samstag, vor heimischer Kulisse gegen den VfB Cottbus.

Zurück